Faltenbalgventile (BL Serie)

Hy-Lok Faltenbalgventile

Faltenbalgventile finden Verwendung bei Anwendungen bei denen es auf maximale Leckagefreiheit bei hochreinen Medien ankommt.

ANWENDUNGEN

  • Halbleiterindustrie
  • Biotechnologie
  • Pharmazie

 

EIGENSCHAFTEN

  • metallische Abdichtung vom Faltenbalg zur Atmosphäre
  • max. Arbeitsdruck bis 34.4 bar (500 psi)
  • Temperaturbereich bis -28°C bis 93°C (-18°F bis 200°F)
  • Spindelspitzen-Material: PCTFE oder Edelstahl 316
  • Gehäuse-Werkstoff: Edelstahl 316L VOD
  • Durchflusskoeffizient (Cv): 0,3 oder 0,65
  • Stumpfschweißanschlüsse, ZCR- und Hy-Lok Klemmringverschraubungen
  • Anschlussgrößen von ¼” bis ½”
  • 100% Dichtheitsprüfung mit Helium
  • Reinigung:

    • Passivierung unter Stickstoffatmosphäre
    • Endreinigung im Ultraschallbad

 

 

Sicherheit bei der Produkt-Auswahl

Für die sachgemäße Installation, Material-Kompatibilität, Inbetriebnahme und Wartung der Produkte hat der Anwender die Verantwortung. Der gesamte System-Aufbau muss unter dem Gesichtspunkt der optimalen Leistung und Sicherheit vorgenommen werden!

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!