Flaschendruckminderer

Flaschendruckminderer reduzieren einen Eingangsdruck auf den gewünschten konstanten Ausgangsdruck bzw. Regelbereich bei sinkendem Flaschendruck. Unsere einstufigen Flaschendruckregler eignen sich mittels Flaschenanschluss zum direkten Anschluss an Gasflaschen für die Entnahme unterschiedlicher Gase. 

Eigenschaften:

  • Anwendungen: medizinische Gase, Labor und Reinstgase, korrosive Gase und technische Gase
  • max. Eingangsdruck: 310 bar
  • max. Regelbereich: 0 - 35 bar
  • Temperaturbereich: -40 bis +74° C
  • Material: Edelstahl, Messing verchromt
  • Anschlüsse: 1/4" bis 3/4"
  • Konfiguration: 2 bis 6 Port
  • CV-Wert: 0,06 bis 1,8

Konfigurierte Druckminderer auf Wunsch erhältlich!

  • Gasflaschenanschlüsse nach DIN 477 (200 und 300 bar) - British Standard - CGA - CGA DISS - JIS
  • Dosier- und Absperrventile
  • Rohrverschraubungen
  • Abblaseventile
  • Filter
  • verschiedenste Schläuche
  • Manometer
Sicherheit bei der Produkt-Auswahl

Für die sachgemäße Installation, Material-Kompatibilität, Inbetriebnahme und Wartung der Produkte hat der Anwender die Verantwortung. Der gesamte System-Aufbau muss unter dem Gesichtspunkt der optimalen Leistung und Sicherheit vorgenommen werden!